YJD-Corona-Status Mai 2020

  • Anonymus
  • Anonymuss Avatar Autor

YJD-Corona-Status Mai 2020 wurde erstellt von Anonymus


9 rote Matten für 8 Schüler und einen Meister mit jeweils 2 Meter Abstand, sobald es wieder weiter gehen kann!

Liebe Freunde und Studierende bei YI-JING-DO,

wie bereits im letzten Monat werden wir auch wieder im Mai keine Monatsbeiträge von unseren Mitgliedern einziehen - Jahreszahlern werden wir zum aktuellen Zeitpunkt zwei Monatsbeiträge gutschreiben und bei Vertragsende erstatten!. Auch wenn der Eine oder Andere von Ihnen aus Solidarität seinen Beitrag während der staatlich verordneten Unterbrechung bezahlen würde, können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht garantieren, dass es bei den von uns vertraglich vereinbarten Kontaktkampfkunstarten Kickboxen und Hapkido seitens des Staates in nächster Zeit überhaupt weitergehen kann; Denn auf Grund der Verordnungen unserer Gesetzgeber ist es uns bis weit in den Mai hinein untersagt unseren Unterrichtsraum für unsere Mitglieder zu öffnen. Darüber hinaus besteht parallel dazu eine Maskenpflicht, die es uns unmöglich machen wird, unsere Powertrainings im Kickboxen weiterzuführen. Heute am 4. Tag der Maskenpflicht hörte ich eben im Radio, wie manche Leute, wohl aus Unwissenheit sogar beim Sport Masken tragen und dann wegen Sauerstoffmangel vom Fahrrad stürzten. Während man beim Fahrradfahren noch einigermaßen Luft bekommen mag, ist es beim Kickboxtraining unmöglich mit Maske zu trainieren, es sei denn man ist bereit seine Gesundheit und sein Leben zu riskieren, wozu wir in unserer Verantwortung als Kampfkunstschule nicht bereit sein können.

(Wir werden daher für Lockerungen im Training kämpfen, da wir die getroffenen Maßnahmen unseres Staates bei weitem als über das Ziel hinausgeschossen betrachten und unsere Grundrechte als Bürger verletzt sehen!)

Sollte sich in den nächsten Wochen zeigen, dass unsere Regierenden ihren Kurs nicht länger in der angedachten Weise fortsetzen wollen oder können und wir unsere Einrichtung wieder öffnen dürfen, haben wir unseren Dojang auf mögliche Szenarien vorbereitet. Sollte ein Training möglich werden, gehen wir dennoch davon aus, dass auf Grund des aktuellen Abstandsgebotes von 1,5 bis 2 Metern nicht mehr als acht Personen zuzüglich Übungsleiter bei uns gleichzeitig trainieren können. Da wir bisher in der Regel weit mehr als doppelt so viele Schüler pro Übungsstunde unterrichtet haben, werden wir Anpassungen am Stundenplan und ggf. auch an unseren Tarifangeboten vornehmen müssen.

Sobald ein möglicher Unterricht von Seiten des Staates wieder in Aussicht gestellt wird, werden wir Sie an dieser Stelle auf Kihap.de und auf unserer Facebookseite informieren. Bis dahin bleiben Sie gesund und guter Dinge!

Haben Sie unser neues HAPKIDO magazin #10 schon gelesen? Auch unsere Schüler dürfen an der Verlosung der "White Snake" DVDs teilnehmen, sofern sie über 18 Jahre alt sind! (Für die Kids natürlich dann die Eltern!)

hapkido-magazin.de/fb/a/mobile/index.html#p=26

Selbstverteidigung beginnt mit Achtsamkeit!...
...lassen Sie uns besonders jetzt sehr achtsam sein!


Ihr Uwe Wischhöfer
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Wochen her von Uwe Wischhöfer.
5 Monate 3 Wochen her #1

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Unser Onlinemagazin

aktuelle HAPKIDO-magazin.de Ausgabe


Einfach auf das Heft klicken und
HAPKIDO magazin online lesen! 

Bei fehlerhafter Anzeige bitte
Cache Ihres Browsers löschen!

WERBEPARTNER

Rechtsflatrate

Sie erhalten über unseren Werbepartner
10% Nachlass auf alle Janolaw Produkte,
wenn Sie im Warenkorb von Janolow den
nachfolgenden Gutscheincode eingeben:

KHA1N1Q5  

Wir empfehlen das:

Datenschutz Dokumenten Paket
und den
Rechtstext Hosting-Service

KIHAP.de ist selbst Kunde und nutzt für
die 
Erstellung und Aktualisierung von
Impressum und Datenschutzerklärung
den 
Rechtstext-Service der Janolaw AG